Feuerwehr

"Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr" - unter diesem Motto führen die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Roßbach regelmäßig ihre Feuerwehrübungen durch.

Bereits 1924 wurde mit der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr die damalige Pflichtfeuerwehr abgelöst, die zusammen mit der Stützpunktfeuerwehr Hachenburg und mit Unterstützung der Nachbarwehren den Brandschutz für die Ortsgemeinde Roßbach bis heute ausübt.

 

Ihre erste Bewährungsprobe hatte die Feuerwehr 1945, als durch Panzerbeschuß 17 Gebäude des Ortes in Flammen standen.

 

Die Währungsreform machte es der Gemeinde möglich, das marode Einsatzgerät gegen moderneres auszutauschen.

1957 wurde eine Tragkraftspritze TS 8/8 angeschafft und das Feuerwehrhaus erweitert.

1963 erfolgte der Kauf eines Tragkraftspritzenfahrzeuges TSF.

 

Im Zuge der Verwaltungsreform wurde das Fahrzeug 1981 durch Mittel der Verbandsgemeinde Hachenburg und des Landes Rheinland-Pfalz gegen eine neues ersetzt.

Im Jahr 1986 wurde die Jugendfeuerwehr ins Leben gerufen.

1987 wurde das heutige Feuerwehrhaus fertig gestellt, das den Floriansjüngern als Unterkunft dient.

 

Wehrführer:
Klaus Demuth

56271 Roßbach
Telefon: 02680-8849

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Roßbach

Hier finden Sie uns

Ortsgemeinde Roßbach

Hauptstr. 41
56271 Roßbach

Sprechzeit Ortsbürgermeister

Freitags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach unter

 

02680-202

 

an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.