Evangelische Frauenhilfe

Im Jahre 1912 gründete der damalige Pfarrer Cunz einen Frauenverein, dessen Aufgabe es durch Geldspenden war, die Einrichtung und Unterhaltung einer Schwesternstation zur Pflege kranker Mitbürger zu ermöglichen.

 

Jedes Mitglied gab damals monatlich 10 Pfennige und spendete einmal jährlich zusätzlich eine Reichsmark. Dadurch konnte Schwester Lieschen (Elise Ascheid) den Dienst als Gemeindeschwester versehen.

 

Durch den Beitritt zum kirchlichen Landesverband erhielt der Verein den Namen "Evangelische Frauenhilfe".

 

Heute, da die Schwesternstation durch Pflegedienste abgelöst wurde, dient der Mitgliedsbeitrag größtenteils zur Unterstützung der weltweiten Frauenhilfe "Frauen für Frauen".

 

Einmal monatlich trifft man sich zur Andacht und zum Gedankenaustausch.

Zusätzlich leistet der Evangelische Frauenkreis ehrenamtliche Tätigkeiten, wie beispielsweise die Gestaltung der Weltgebetstag-Gottesdienste, der kirchlichen Besuchs- und Kassettendienste, des "Eine-Welt" Tisches, des kirchlichen Gemeindebriefes, weiterer kirchlicher und kultureller Aktivitäten und führt Sammlungen und Spenden durch.

 

Ansprechpartnerin ist:

 

Marianne Käß
Hauptstraße 10
Roßbach
Tel.: 02680-208

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Roßbach

Hier finden Sie uns

Ortsgemeinde Roßbach

Hauptstr. 41
56271 Roßbach

Sprechzeit Ortsbürgermeister

Freitags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Kontakt

Rufen Sie einfach unter

 

02680-202

 

an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.